Way2Smart Korneuburg

( Korneuburg 2015-2018 )

Ab dem Jahr 2036 will die Stadtgemeinde Korneuburg energieautonom und CO2-neutral sein. Um dem Leitbild und Masterplan „Korneuburg 2036“ konzertierte Taten folgen zu lassen, soll in einem Demonstrationsprojekt aufgezeigt werden, dass Energieeffizienz- und Suffizienzmaßnahmen keineswegs im Widerspruch mit sozialverträglichem, leistbarem Wohn- und Lebensraum sowie ökoeffizienter Mobilität stehen müssen.

Bestandteile des Projekts sind:
> zwei Wohnbauten im Gemeindeeigentum sanieren,
> das Grundstück durch Auf- und Zubauten verdichten und die Gebäude mit energiegewinnenden Flächen ausstatten,
> einen Mobilitätsknoten im Bereich der sanierten Objekte und damit Alternativen zur Benützung privater Autos schaffen

wohnbund:consult führt dabei die sozial-wissenschaftliche Begleitung des Projekts durch und ist für die Kommunikation, Information und Aktivierung der Bewohnerschaft zuständig.

Weitere Informationen auf der Projektwebsite.

« zurück