ETH Forum Wohnungsbau 2019

( Zürich 5. April 2019 )

Internationale Jahres-Fachtagung ETH Forum Wohnungsbau 2019: LAND NUTZEN! Wie Städte gerechter wachsen und lebenswert bleiben können

Um Arbeit, Freizeit und Wohnen möglichst nahe zu verbinden, zieht es immer mehr Menschen in Städte und ihre Agglomerationen. Vielerorts wird in die Fläche expandiert, die Schweiz hingegen möchte das prognostizierte Arbeitsplatz- und Bevölkerungswachstum vor allem durch die Transformation bereits bebauter Flächen absorbieren. Eine schwierige Aufgabe, zumal das 1980 vom Souverän angenommene Raumplanungsgesetz heute noch ein Vollzugsdefizit aufweist. Sichtbare Folgen sind Wohnungsnot an zentralen Lagen und wachsender Leerwohnungsbestand in der Peripherie. Hinzu kommt, dass die Mobilität an ihre Grenzen stösst. Um lebenswert zu bleiben, müssen Stadträume gerechter wachsen.

Das diesjährige ETH Forum Wohnungsbau analysiert die Problemfelder und geht der Frage nach, wie eine Stadt wachsen soll und gleichzeitig lebenswert bleiben kann.

Informationen und Online-Anmeldung: Link!

« zurück